Start - für eine neue Schule

In diesem Bereich brauchen wir etwas Neues

Schule könnte Laune machen, Schule sollte Spaß machen. Aber dazu muss man umdenken.

I have a dream: Ich stelle mir vor, dass alle Schüler frei entscheiden können, was sie lernen und wann sie es lernen.

Man könnte gute Schule "machen" - mit unseren technischen Möglichkeiten! Das ist die Herausforderung, die ich sehe.

Alle Lehrer sollten Geburtshelfer sein. Sie sollten aus Kindern etwas herauslocken. Sie müssen darauf achten, wann ein Kind etwas für sich selbst machen möchte, wann es leuchtende Augen bekommt.

Man muss sich das so vorstellen: Der "Lehrer" erklärt ansatzweise Englisch, Mathe, Musik, Tanzen, Kochen, Chemie und so weiter. Sobald das Kind dann leuchtende Augen bekommt (zum Beispiel bei Mathe), merkt der Lehrer sich, dass dieses Kind das entsprechende Fach interessant findet.

I have a dream: Kinder sollten flexible Lernangebote bekommen.


Nena


Gründung einer freien Schule


Precht usw.


Unschooling


Rechte Hirnhälfte

Ein wichtiges Ziel, das Schüler erreichen sollen, ist das gezielte Training der rechten Hirnhälfte. Das muss ich erklären:

Zur rechten Gehirnhälfte gehören Intuition, Gefühl für richtig und falsch usw. Darum geht es hier auch. Wir haben eine gut entwickelte linke Hälfte, daher kann es ein Anliegen sein, die rechte Hirnhälte zu fördern.

  Linke Hirnhälfte       Rechte Hirnhälfte